Qekforum.de Foren-Übersicht Registrieren FAQ Mitgliederliste Karte Suchen Impressum

Qekforum.de Foren-Übersicht » Qek Junior » Und noch ein neuer QEK Junior Eigner....
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Und noch ein neuer QEK Junior Eigner.... 
BeitragVerfasst am: So 10 März, 2019 16:17 Antworten mit Zitat
Fireblade
Anmeldedatum: 06.03.2019
Beiträge: 2
Servus ,

Mein Name ist Thomas und ich wohne in Dieburg bei Darmstadt. Seit ca 1,5 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines 1988 er QEK Junior und mit meiner besseren Hälfte haben wir uns noch einen 1987er QEK Junior als gemeinschaftliches "Restaurationsobjekt" zugelegt.

Eigentlich habe ich einen schönen schwedischen Wohnwagen mit viel Komfort.

Aber für Festivals und kleine Reisen übers Wochenende wollen wir es mal mit einem Qek versuchen. Besonders reizvoll ist die Nutzung des kleinen Qek auch mit meinem relativ leistungsschwachen und inzwischen volljährigen Alttags-Passat 😎, welcher den schwedischen Wohnwagen nicht ziehen darf .

Wir haben den einen Qek erstmal weitestgehend leer geräumt. Dummerweise wurde irgendeine "Badematte" über die Wände mit SILIKON geklebt. Das Schlimmste ist soweit wech, aber die Reste vom Silikon müssen noch irgendwie wech.

Der Holzboden ist leider auch nicht mehr frisch und muss wohl erneuert werden. Als Ersatz stelle ich mir eine Siebdruckplatte vor. Nur welche Dicke wäre erforderlich und wie kann ich die ersetzen? Sie ist ja irgendwie in GFK einlaminiert. Vorne im Einstieg wurde wohl die Seitenwände eines alten Schrankes (Eiche oder so) wieder verwendet. Denke hier müssen auch andere Platten rein, da es nach alten Schrank vorne müffelt.

Zudem wurden vom Vorbesitzer diverse Schrauben durch die Außenhaut geschraubt und sonst noch extreme fiese Misshandlungen dem Qek angetan. Wie kann man die Löcher und Risse wieder so reparieren, dass eine neue Lackierung nicht unbedingt notwendig ist.

Ich versuche mal Bilder Von paar Schäden anzuhängen.

Geplant sind wieder die originalen Rückleuchten zu montieren, welche ich schon hier liegen habe. Ich wollte auch die Verkabelung (7polig) neu machen, aber ich bekomme die Kabel in der Rückwand nicht raus. Das neue Kabel 1,5 qmm scheint auch viel zu dünn zu sein. Naja, scheint erheblich mehr Arbeit zu werden als beim Kauf angenommen.

Denke mit Hilfe vom Forum soll es aber was werden.

Viele Grüße








 
BeitragVerfasst am: Do 14 März, 2019 11:47 Antworten mit Zitat
Little
Admin
Anmeldedatum: 20.01.2008
Beiträge: 1485
Wohnort: Freital
smiley1785.gif

Hallöchen und willkommen. Einige Fragen kann ich beantworten.

Bei der Siebdruckplatte würde ich 10mm nehmen. Solltest du dort nicht stehen wollen weil du z. B. die Schlaffläche dauerhaft fest installierst, so reicht auch weniger Stärke. Die alte Platte muss du aus der Laminierung lösen.

Was die Außenhaut angeht, so kannst du versuchen im Bootszubehör "Spachtel" in passender Farbe zu bekommen. Ich habe Löcher mit grauem Sikaflex gefüllt und größere Schäden laminiert und die Reparaturstellen im Qek Farbton gepinselt.

Die Kabel sind einlaminiert und bleiben drin. Das neue Kabel wird am Unterboden und Im Heck innen verlegt. Die modernen 7poligen Kabel sind dünner. Das ist aber ein Fortschritt durch besseres Material und keineswegs ein Nachteil. Also alles gut, dass neue 7pol. Kabel kannst du auf jeden Fall verwenden, das ist das richtige.

_________________
Glaube nicht an etwas, nur weil du es gehört hast. Filmzitat "2012".
---------------------------------------------------------
QEK-Teile gibts bei http://qek-teile.de
 
BeitragVerfasst am: Do 14 März, 2019 23:24 Antworten mit Zitat
Fireblade
Anmeldedatum: 06.03.2019
Beiträge: 2
Vielen lieben Dank für die Begrüßung und die guten Tipps!
Und noch ein neuer QEK Junior Eigner.... 
  Qekforum.de Foren-Übersicht » Qek Junior
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database.
Deutsche Übersetzung von phpBB.de