Qekforum.de Foren-Übersicht Registrieren FAQ Mitgliederliste Karte Suchen Impressum

Qekforum.de Foren-Übersicht » Smalltalk » Internetzugang im Wohnwagen
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Internetzugang im Wohnwagen 
BeitragVerfasst am: So 12 Jun, 2016 16:33 Antworten mit Zitat
Peg1967
Spammer
Anmeldedatum: 12.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Waldmohr
Hi, ich hab das Forum durchforstet, aber kein passendes Thema gefunden. Also frag ich jetzt mal selber nach:
Hat jemand Erfahrung mit Internet-Empfang auf Reisen? Das Internet sollte relativ sicher und annehmbar schnell sein und es würde oft benutzt werden - also ein höheres Datenvolumen aufkommen.
Muss ich da eine Schüssel installieren oder wie läuft das überhaupt?
Ich bin da leider nicht so versiert.
P.S. Es wird eine Europareise sein, wie weit reicht denn da der Empfang?
Schon mal vielen Dank für erhellende Antworten. smiley1289.gif
Re: Internetzugang im Wohnwagen 
BeitragVerfasst am: Do 30 Jun, 2016 13:31 Antworten mit Zitat
Gumpco
Anmeldedatum: 29.06.2016
Beiträge: 5
Peg1967 hat Folgendes geschrieben:
Hi, ich hab das Forum durchforstet, aber kein passendes Thema gefunden. Also frag ich jetzt mal selber nach:
Hat jemand Erfahrung mit Internet-Empfang auf Reisen? Das Internet sollte relativ sicher und annehmbar schnell sein und es würde oft benutzt werden - also ein höheres Datenvolumen aufkommen.
Muss ich da eine Schüssel installieren oder wie läuft das überhaupt?
Ich bin da leider nicht so versiert.
P.S. Es wird eine Europareise sein, wie weit reicht denn da der Empfang?
Schon mal vielen Dank für erhellende Antworten. smiley1289.gif


Ein pocket wifi mit prepaid datenkarte wird dir heutzutage reichen, falls du auch auslandsreisen willst gibt es internationale karten oder du koenntest auch auslaendische Sim karten kaufen.
 
BeitragVerfasst am: Do 30 Jun, 2016 17:37 Antworten mit Zitat
congusto
Anmeldedatum: 30.06.2016
Beiträge: 5
Wann immer ich etwas länger als sagen wir mal 2 Wochen im Ausland bin, hole ich mir gewöhnlich auch einfach eine Sim-Karte dort. Kostet mich dann letztlich am wenigsten von allen Optionen.
 
BeitragVerfasst am: Sa 02 Jul, 2016 15:53 Antworten mit Zitat
Gumpco
Anmeldedatum: 29.06.2016
Beiträge: 5
Ibackpack bestellt smiley1287.gif bald hab ich nen Hotspot mit powerbank für reisen hehe guckt euch das Produkt auf indiegogo aus, evtl wärs was füer euch bevor der Preis raufgeht.
 
BeitragVerfasst am: Sa 09 Jul, 2016 02:05 Antworten mit Zitat
melchior
Anmeldedatum: 09.07.2016
Beiträge: 8
Braucht es denn sowas unbedingt beim Reisen?
 
BeitragVerfasst am: So 10 Jul, 2016 16:33 Antworten mit Zitat
Peg1967
Spammer
Anmeldedatum: 12.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Waldmohr
Ich werde es wohl so machen, wie congusto es geschrieben hat. Ich kaufe mir einfach immer neue Sim-Karten im jeweiligen Land. Danke.
 
BeitragVerfasst am: So 10 Jul, 2016 22:04 Antworten mit Zitat
Silas183
Anmeldedatum: 02.06.2016
Beiträge: 11
Also viele der Stellplätze auf denen ich bin haben Umsonst Wifi, muss ich einfach bei der Rezeption fragen :P
 
BeitragVerfasst am: So 17 Jul, 2016 17:36 Antworten mit Zitat
Offizier
Anmeldedatum: 17.07.2016
Beiträge: 4
Hast du mal gegooglet ob es europaweite oder weltweite WLAN-Angebote gibt?
 
BeitragVerfasst am: Di 26 Jul, 2016 15:33 Antworten mit Zitat
melchior
Anmeldedatum: 09.07.2016
Beiträge: 8
Gibt es bestimmt...
 
BeitragVerfasst am: Do 04 Aug, 2016 16:24 Antworten mit Zitat
Peg1967
Spammer
Anmeldedatum: 12.06.2016
Beiträge: 22
Wohnort: Waldmohr
Sind aber sehr teuer.
 
BeitragVerfasst am: Do 10 Nov, 2016 15:55 Antworten mit Zitat
Ole
Anmeldedatum: 03.11.2016
Beiträge: 6
Am Kostengünstigsten finde ich auch die Sim-Karte im jeweiligen Land. Vor allem den Roaming- Gebühren kannst du so entgegen steuern. Sonst habe ich auch noch keine günstige Alternative gefunden.

_________________
"Im Hotel ins wir Gast, im Wohnmobil sind wir Zuhause."
 
BeitragVerfasst am: Do 27 Apr, 2017 15:22 Antworten mit Zitat
HorstG
Anmeldedatum: 26.04.2017
Beiträge: 2
Ich habe mir immer Internet über eine Sim-Card geholt. Und auch wenn die Roaming Gebühren jetzt wegfallen, dieses Jahr werde ich noch mal das gleiche tun. Hat u.a. auch den Grund, das ich die Kameras, die ich zur Baustellen Dokumentation zuhause aufgestellt habe, gabe es günstig über diese Website, jederzeit verfolgen möchte. Ich will schliesslich wissen, was zuhause geschieht, auch wenn der Bau mittlerweile so gut wie abgeschlossen ist
 
BeitragVerfasst am: So 07 Mai, 2017 20:26 Antworten mit Zitat
Skipper
verwarnt
Anmeldedatum: 07.05.2017
Beiträge: 49
Es gibt vom Anbieter ORTEL eine Tarifoption, mit der man in den meisten europäischen Ländern zum gleichen Tarif wie in DE online gehen und zudem auch aktiv und passiv telefonieren kann.

Ob das angesichts der neuen Roamingregeln noch interessant ist muss jeder für sich selbst entscheiden.

Wer genauere Infos haben möchte, fragt einfach hier nach.
 
BeitragVerfasst am: Mi 10 Jan, 2018 15:19 Antworten mit Zitat
duffy
Anmeldedatum: 09.01.2018
Beiträge: 6
Ich bin froh, wenn ich im Urlaub mal nicht connected bin!

_________________
Du lebst nur einmal und das nicht auf Probe. Genieße und erlebe jeden Augenblick. Wenn er Dir gefällt, dann mache ihn zur Ewigkeit.
Internetzugang im Wohnwagen 
  Qekforum.de Foren-Übersicht » Smalltalk
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database.
Deutsche Übersetzung von phpBB.de