Qekforum.de Foren-Übersicht Registrieren FAQ Mitgliederliste Karte Suchen Impressum

Qekforum.de Foren-Übersicht » Smalltalk » Reizthematik
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Reizthematik 
BeitragVerfasst am: Fr 29 Jun, 2012 22:30 Antworten mit Zitat
peenekajak
Anmeldedatum: 16.03.2012
Beiträge: 233
Wohnort: Meck-Pomm
Wohnmobil - Wohnwagengespann - Campervan
Wie steht ihr dazu , eure Meinung , was sind die Vor- und Nachteile ?!?
Aufgefallen ist es mir jetzt in Skandi , ist ne grobe Schätzung
80% Wohnmobile , 15% Campervan und nur 5% Wohnwagengespanne ,jedenfalls im Mai
muß ja Ursachen haben smiley1646.gif
beste grüße
 
BeitragVerfasst am: Mi 04 Jul, 2012 17:01 Antworten mit Zitat
Little
Admin
Anmeldedatum: 20.01.2008
Beiträge: 1491
Wohnort: Freital
Kommt auf den Einsatzzweck an. Alles hat Vor- und Nachteile. Ich hab einen Qek. smiley1299.gif

_________________
Glaube nicht an etwas, nur weil du es gehört hast. Filmzitat "2012".
---------------------------------------------------------
QEK-Teile gibts bei http://qek-teile.de
 
BeitragVerfasst am: Mo 09 Jul, 2012 09:10 Antworten mit Zitat
peenekajak
Anmeldedatum: 16.03.2012
Beiträge: 233
Wohnort: Meck-Pomm
Ich tendiere zur Zeit etwas dahin
http://www.youtube.com/watch?v=8xM1YGFksDY
Natürlich erst wenn ich mein Auto noch etwas abgefahren habe smiley1299.gif
Vorteile für mich - kanns auch im Alltag nutzen
-bin schneller
- kann fast überall stehen
- bekomme das Kajak rauf
-kann während der Fahrt mal durchheizen wenn mal
alles klamm ist von Schlechtwetterperioden

Nachteile - beengt , man kann nicht stehen
- wenns mal länger regnet wirds nervig
 
BeitragVerfasst am: Di 10 Jul, 2012 11:30 Antworten mit Zitat
Little
Admin
Anmeldedatum: 20.01.2008
Beiträge: 1491
Wohnort: Freital
Ein T5 kann ich empfehlen, hab selber einen.

_________________
Glaube nicht an etwas, nur weil du es gehört hast. Filmzitat "2012".
---------------------------------------------------------
QEK-Teile gibts bei http://qek-teile.de
 
BeitragVerfasst am: Di 17 Jul, 2012 15:06 Antworten mit Zitat
peenekajak
Anmeldedatum: 16.03.2012
Beiträge: 233
Wohnort: Meck-Pomm
http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/achim-achilles-verse-hundefutter-mangolikoer-und-keine-gurke-a-844332.html
 
BeitragVerfasst am: Do 04 Okt, 2012 08:22 Antworten mit Zitat
Qeke
Anmeldedatum: 04.01.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Osnabrück
Ich hatte auch mal einen T5, und mit dem war es wirklich ne super Sache. Leider musste ich ihn abgeben, weil man ihn irgendwann nicht mehr reparieren konnte.
 
BeitragVerfasst am: Di 25 März, 2014 10:45 Antworten mit Zitat
Gesine
Anmeldedatum: 12.03.2014
Beiträge: 8
Wohnort: Berchtesgaden
Ja das Wohnmobile in Schweden sehr verbreitet sind, ist mir auch aufgefallen. Der Vorteil eines Bullies liegt auf der Hand, das stimmt. Aber ein bisschen mehr Platz brauche ich schon.

Gesine
 
BeitragVerfasst am: Mi 09 Apr, 2014 20:54 Antworten mit Zitat
fRn1988
Anmeldedatum: 09.04.2014
Beiträge: 3
Wohnort: Querfurt
Also einen T5 kann ich auch nur empfehlen. Ein bisschen umgebaut, dann ist das ein Top Ding mit dem man auch bequem mal längere Strecken zurücklegen kann.
 
BeitragVerfasst am: Mo 05 Mai, 2014 11:27 Antworten mit Zitat
Maren
Anmeldedatum: 05.05.2014
Beiträge: 7
Ich habe einen Constructam Comet 5, EZ 1970. Darin verreise ich insgesamt am meisten. Wohnmobile btw. Caravan haben den Vorteil, dass sie einfach mehr Raum bieten. Das sind schon Ferienwohnungen auf Rädern! Ein Quek ist im Vergleich weniger komfortabel, zumindest wenn es um längere Aufenthalte auf dem Camping-Platz geht. Da ich in Skandinavien gerne frei und felxibel reise, ist mir ein Quek aber lieber. Reise immer mit Vorzelt, so dass kaum Klaustrophobie aufkommen kann zwinkerkuss
 
BeitragVerfasst am: Mo 26 Mai, 2014 17:14 Antworten mit Zitat
Rennerpel
Anmeldedatum: 05.04.2011
Beiträge: 66
Wohnort: Berenbostel
Einen Qek vergleichen mit einem Womo oder Campervan geht doch garnicht.
Es kommt darauf an was ich machen möchte und wie komfortabel ich es brauche. Für Treffen oder mal ne woche Campingplatz reicht der Qek für mich und meine Familie. Wir sind zu dritt.
 
BeitragVerfasst am: Do 10 Jul, 2014 15:22 Antworten mit Zitat
CampChamp
Anmeldedatum: 10.07.2014
Beiträge: 6
Moin,

also ich finde den kleinen Bus auch sehr nett, aber für längere Reisen und wenn es wirklich viel regnet eigentlich nicht zu gebrauchen.
Da ist mir mein Qek-Aero dann doch lieber. Mehr Platz und ein paar Annehmlichkeiten smiley1287.gif
Rennerpel hat recht, man kann das nicht vergleichen. Kommt sehr auf den Einsatzzweck an.
Gruß!
Tobias

_________________
"Wir sind ne Mannschaft mit nem geilen Team."
Thomas Müller
 
BeitragVerfasst am: Do 11 Dez, 2014 10:13 Antworten mit Zitat
Daisy
Anmeldedatum: 11.11.2014
Beiträge: 9
Eine Freundin hat einen T5 und ist wirklich sehr zufrieden damit. Ich muss sagen, es hat auch seine Vorteile...

_________________
Sinus, Cosinus, Kopfschuss
 
BeitragVerfasst am: Fr 13 März, 2015 09:16 Antworten mit Zitat
Sassi
Anmeldedatum: 06.03.2015
Beiträge: 8
Ja, ein T5 hat natürlich gegenüber allen Hängerlösungen den Vorteil, dass er leicht zu steuern ist, aber trotzdem geräumig. Je nachdem, wo man hinfährt, ist das jedenfalls praktischer als ein Qek. smiley1646.gif Wenn man daran noch ein geräumiges Zelt baut, ist's auch im Regen prima, finde ich.
 
BeitragVerfasst am: Mo 27 Apr, 2015 05:24 Antworten mit Zitat
Axi
Anmeldedatum: 24.04.2015
Beiträge: 10
Wohnort: Dresden
Finde ich auch so smiley1287.gif) T5 ist Top!

_________________
LG,
Axi
Reizthematik 
  Qekforum.de Foren-Übersicht » Smalltalk
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database.
Deutsche Übersetzung von phpBB.de