Qekforum.de Foren-Übersicht Registrieren FAQ Mitgliederliste Karte Suchen Impressum

Qekforum.de Foren-Übersicht » Reiseplanung, Berichte und Empfehlungen » Habe das "Ur-Laub"gefunden Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
 
BeitragVerfasst am: Do 05 Aug, 2010 19:54 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
mensch silly . eine neulackierung wegem dem bissel schmiere????? das waren kinder ganz ehrlich smiley1693.gif

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
 
BeitragVerfasst am: Do 05 Aug, 2010 19:58 Antworten mit Zitat
drinkthing
Gast
BEN hat Folgendes geschrieben:
mensch silly . eine neulackierung wegem dem bissel schmiere????? das waren kinder ganz ehrlich smiley1693.gif


Tja...aber auch Kinder sollten erfahren, was Anderen ihr teuer erworbenes und heiß geliebtes Eigentum wert ist.

Okay...die Versicherungsbeiträge werden für uns alle teurer (Hatten wir schon ne geile Diskussion hier), aber Silly könnte wieder nen aufgehübschten da stehen haben...QEK meine ich... smiley1693.gif
.
.
.
wenn ich nur einmal ernst sein könnte...einmal... smiley1289.gif
 
BeitragVerfasst am: Do 05 Aug, 2010 20:01 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
bezahlen tun das die eltern.........die verursacher sollten zb mit gemeinnütziger arbeit bestraft werden und nicht zu knapp!!!!!

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
 
BeitragVerfasst am: Do 05 Aug, 2010 20:34 Antworten mit Zitat
sillysally
Anmeldedatum: 11.05.2010
Beiträge: 164
Hm, mir schon klar dass das Jugendliche waren und auch klar ist, das ich wenn die Straftat vom Gericht mittels entsprechender Maßnahmen geregelt wurde, sowieso zivilrechtlich klagen müßte.
Ich hab ja auch Glück gehabt dass ich nicht mit einem Hakenkreuz auf´m Qek rumfahren muß bzw. das Reifen ect. heil geblieben sind.
Andererseits habe ich selbst fast erwachsene Kinder, die haben zwar auch ihre Blödsinn-mach-phasen gehabt aber sie haben nie andere geschädigt.
Also ist es für mich schon o.k. wenn Eltern die ihren Erziehungsauftrag nicht erfüllt haben, für die Schäden die ihre Kinder bewusst anderen zufügen, auch haften.
Mal abgesehen davon hatte ich schon den Eindruck das die Eingeborenen in dieser Gegend nicht unbedingt grundsätzlich fremdenfreundlich sind.
Wie auch immer, da mir der Junior irgendwann auch als mobiler Altersruhesitz dienen soll, werde ich auch sein Äußeres wieder in Ordnung bringen. Und falls das mit dem Graffitientferner nicht hinhaut, wird eben lackiert. smiley1692.gif

_________________
Der Mensch ist nicht Gefangener seines Schicksals, sondern der Gefangene seines Bewußtseins.
 
BeitragVerfasst am: Fr 06 Aug, 2010 00:07 Antworten mit Zitat
JmE
Anmeldedatum: 09.06.2010
Beiträge: 35
Moin sillysally,
hier in Köln gibt es Firmen die sich auf das Entfernen von Graffities spezialisiert haben. Meist kann so etwas auch der Lackierer im Ort. Frag doch dort einmal nach.
Fröhliche Grüße
JmE :-)
Re: Habe das "Ur-Laub"gefunden 
BeitragVerfasst am: Fr 13 Aug, 2010 10:21 Antworten mit Zitat
qek325-magdeburg
Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 378
sillysally hat Folgendes geschrieben:
Dafür war der Platzwart supernett und verdient 100 Punkte. Kommt auch aus dem "Frühaufsteherland" und hat sich über unseren QEK-schen Besuch richtig gefreut.


Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa , so sind wir Sachsen - Anhalter eben! Immer nett und freundlich. Haben immer ein Ohr für die Sorgen und Nöte Anderer und allet wird jut.

Hatten bei uns auf dem Campingplatz auch zwei Leutchens, die mit dem einen Fahrrad ne Panne hatten. Da haben wir auch nicht lange überlegt und sie zu uns eingeladen.

Und unser Campingdingsda ist auch nicht so von der Ausstattung, aber extrem ruhig und in jedem guten ADAC Rad-Reise-Wanderführer erwähnt.


Zuletzt bearbeitet von qek325-magdeburg am So 03 Okt, 2010 13:46, insgesamt einmal bearbeitet
 
BeitragVerfasst am: Mo 16 Aug, 2010 11:37 Antworten mit Zitat
Mitschi
Anmeldedatum: 09.06.2008
Beiträge: 81
Wohnort: Reutlingen
smiley1646.gif sehr ärgerlich. war selbst schon total sauer als ich eines morgens unsern qeki, beschmiert mit zerdrückten brombeeren und das auch noch direkt vor unserm haus, entdeckt habe. ging aufgrund des mittlerweile rauen lackes auch sehr schlecht weg zu waschen. somit kann ich sehr gut mitfühlen!
und zum thema vandalismus von heranwachsenden auch in unserer gegend könnt ich etliche beispiele erzählen, ich versteh auchnicht was heut zu tage los ist, klar, unfug haben wir als jugendliche auch getrieben, aber bei sachbeschädigung hört der spaß auf.
jedoch denke ich kaum dass die versichrung mehr als die neulackierung der rechten seitenwand deines qekis begleichen würde! von dem her würd ichs auch erstmal mit entfernen probieren, wenn dein lack aber auc schon so rau und matt ist wie bei unserem qek wirds wohl sehr wahrscheinlich sichtbar bleiben, auch mit irgendwelchen spezialmitteln... smiley1669.gif
da wir auch schon seit längerer zeit überlegen unsern qeki lackieren zu lassen, bzw selbst zu lacken, da es ja net nur ums aussehn geht sondern auch um den schutz des GFKs, wärs dann auch in deinem falle eine überlegung wert die restlichen seiten samt dach auf eigene kosten lackieren zu lassen?! smiley1652.gif

_________________
Sonnige Grüße ausm Süden! Micha und Martha

QEK Junior HP 500 Bj. 88 mit mech. Auflaufbremse und Peugeot 206 1.6 HDi FAP mit 110PS
 
BeitragVerfasst am: Mo 16 Aug, 2010 21:02 Antworten mit Zitat
JmE
Anmeldedatum: 09.06.2010
Beiträge: 35
Hi sillysally,
probier es mal mit Oranex, das ist klasse und biologisch abbaubar.

http://tinyurl.com/oranex-bei-ebay

Fröhliche Grüße
JmE :-)
 
BeitragVerfasst am: Di 17 Aug, 2010 16:02 Antworten mit Zitat
qek325-magdeburg
Anmeldedatum: 11.08.2009
Beiträge: 378
Hallo Sally!

Nicht nur unterwegs kann es solche Idioten mit / ohne Gehirn geben. Guck, mir ging es mal ähnlich wie Dir.




Zuletzt bearbeitet von qek325-magdeburg am So 03 Okt, 2010 13:17, insgesamt einmal bearbeitet
 
BeitragVerfasst am: So 29 Aug, 2010 20:33 Antworten mit Zitat
sillysally
Anmeldedatum: 11.05.2010
Beiträge: 164
Oh mann, ist ja ekelhaft. smiley1669.gif
also spayer-überfall trotz eurer Wachhunde ???
Wo in aller Welt ist ein QEK denn sicher ?????
smiley1295.gif
ich denk nix böses- nee, denk ich nicht dran smiley1693.gif

_________________
Der Mensch ist nicht Gefangener seines Schicksals, sondern der Gefangene seines Bewußtseins.
 
BeitragVerfasst am: So 29 Aug, 2010 21:23 Antworten mit Zitat
Amarok
Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 543
drinkthing hat Folgendes geschrieben:
D

Hoffentlich müssens die Lappen selber löhnen und nicht wieder ne Versicherung oder Mammi/Pappi und gut ist
.
.
.
Pils her!!!

smiley1689.gif smiley1689.gif


So was zahlt keine Versicherung, ausser eine Jugendpsychater bescheinigt das sie nicht wussten was sie taten.


Zuletzt bearbeitet von Amarok am So 29 Aug, 2010 21:32, insgesamt einmal bearbeitet
 
BeitragVerfasst am: So 29 Aug, 2010 21:27 Antworten mit Zitat
Amarok
Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 543
BEN hat Folgendes geschrieben:
bezahlen tun das die eltern.........die verursacher sollten zb mit gemeinnütziger arbeit bestraft werden und nicht zu knapp!!!!!


Aus welchen Grund sollten das die Eltern bezahlen, woher nimmst die die rechtliche Grundlage dazu?
 
BeitragVerfasst am: So 29 Aug, 2010 21:31 Antworten mit Zitat
Amarok
Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 543
sillysally hat Folgendes geschrieben:

Also ist es für mich schon o.k. wenn Eltern die ihren Erziehungsauftrag nicht erfüllt haben, für die Schäden die ihre Kinder bewusst anderen zufügen, auch haften.


So ein Quatsch, Eltern haften nicht für ihre Kindern sondern für die Verletzung ihrer eigenen Aufsichtpflicht. Und ob diese Verletzt wurde musst du dann erst mal nachweisen, was bei Jugendlichen sehr sehr schwer sein dürfte.

Du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Röhrenschaden haben, sprich du schaust in die Röhre.
 
BeitragVerfasst am: Do 02 Sep, 2010 09:57 Antworten mit Zitat
sillysally
Anmeldedatum: 11.05.2010
Beiträge: 164
@amarok, wieviel kinder hast du eigentlich ??? na, is eh egal wenns nicht deine waren !

_________________
Der Mensch ist nicht Gefangener seines Schicksals, sondern der Gefangene seines Bewußtseins.
 
BeitragVerfasst am: Do 02 Sep, 2010 17:18 Antworten mit Zitat
Amarok
Anmeldedatum: 02.07.2008
Beiträge: 543
2 Kinder und sechs "Enkelkinder" ganz genau erklär ich das hier jetzt mal nicht. Patchworkfamily halt.

Der Rest war aus meiner beruflichen Sicht als Versicherungsvertreter (ohne hier eine Rechtsberatung zu machen, dafür gibt es Anwälte). Sorry wenn ich dir auf den Schlips getreten haben. Aber die Wahrheit ist manchmal hart und unser persönliches Rechtsempfinden ist i a R anders als das BGB. Schau mal nach den §828 BGB und §832 BGB.

Und noch eins, ich wär sicher genau so sauer wie Du, aber es ist so wie ich es gesagt habe.


Zuletzt bearbeitet von Amarok am Do 02 Sep, 2010 17:34, insgesamt einmal bearbeitet
Habe das "Ur-Laub"gefunden 
  Qekforum.de Foren-Übersicht » Reiseplanung, Berichte und Empfehlungen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database.
Deutsche Übersetzung von phpBB.de