Qekforum.de Foren-Übersicht Registrieren FAQ Mitgliederliste Karte Suchen Impressum

Qekforum.de Foren-Übersicht » Qek Aero und 325 » BEN S AERO VERWANDLUNG IN EIN UNIKAT !!! Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
BEN S AERO VERWANDLUNG IN EIN UNIKAT !!! 
BeitragVerfasst am: Mi 19 Mai, 2010 19:50 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
hallo. bilder folgen demnächst


Zuletzt bearbeitet von BEN am Do 20 Mai, 2010 19:33, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
 
BeitragVerfasst am: Mi 19 Mai, 2010 20:20 Antworten mit Zitat
CyberNils
Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 2318
Wohnort: Bassum
Sage mal, kannst Du nicht normal schreiben, das komplett großgeschrieben ist nervig zu lesen.

Gruß Nils
 
BeitragVerfasst am: Mi 19 Mai, 2010 20:31 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
CyberNils hat Folgendes geschrieben:
Sage mal, kannst Du nicht normal schreiben, das komplett großgeschrieben ist nervig zu lesen.

Gruß Nils


klar ich kann alles ausser schnarchen..........mache ich dann ab jetzt. netter hinweis grins von dir !

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
Re: BEN S AERO VERWANDLUNG IN EIN UNIKAT !!! 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 17:48 Antworten mit Zitat
Aeroqek
Anmeldedatum: 14.02.2009
Beiträge: 832
BEN hat Folgendes geschrieben:

dann abflexen von verstrebungen und halterungen ( spart auch enorm gewicht weil um so leichter um so besser)für den stauraum von 155 mal 183 cm. leider ist das bild vorher entstanden da ergebnisbild folgt noch.........ben


Ich will dir ja nicht dazwischen reden, kann ja jeder machan wie er es will smiley1666.gif aber ich würde keine Verstrebungen "rausflexen" Es handelt sich hier um einen selbsttragenden Aufbau und die DDR-Ingenieure waren nicht auf den Kopf gefallen,und wenn ich mir dann noch vorstelle, daß ein "abgespeckter Aero" noch mehr Gewicht tragen muß... smiley1683.gif


ebenfalls grins, Ronny
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 17:58 Antworten mit Zitat
yoschie
Gast
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:16 Antworten mit Zitat
Sorento
Anmeldedatum: 22.06.2009
Beiträge: 940
Wohnort: Land Brandenburg
Gewicht an Streben und Halter sparen smiley1925.gif Meinst dat is ne gute Lösung smiley1925.gif
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:21 Antworten mit Zitat
Aeroqek
Anmeldedatum: 14.02.2009
Beiträge: 832
Sorento hat Folgendes geschrieben:
Gewicht an Streben und Halter sparen smiley1925.gif Meinst dat is ne gute Lösung smiley1925.gif


Wenn das gänge, hätte der Mensch auch kein Skelett. Wäre dann bestimmt auch leichter... smiley1693.gif
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:27 Antworten mit Zitat
Sorento
Anmeldedatum: 22.06.2009
Beiträge: 940
Wohnort: Land Brandenburg
Aeroqek hat Folgendes geschrieben:
Sorento hat Folgendes geschrieben:
Gewicht an Streben und Halter sparen smiley1925.gif Meinst dat is ne gute Lösung smiley1925.gif


Wenn das gänge, hätte der Mensch auch kein Skelett. Wäre dann bestimmt auch leichter... smiley1693.gif



smiley1678.gif smiley1678.gif smiley1678.gif
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:29 Antworten mit Zitat
CyberNils
Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 2318
Wohnort: Bassum
yoschie hat Folgendes geschrieben:
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.


Wen interessiert das denn? Habe schon mal geschrieben das der Aero (und 325)über dimensioniert ist. Sägt ma die Streben weg, gut...dann wohl keinen Sex mehr darüber, wenn man über 100 kg wiegt. smiley1638.gif

Nils
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:30 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
yoschie hat Folgendes geschrieben:
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.


DANKE für euren rat , aber schaut euch doch mal den aero an er besteht aus einem stahlskelett das auf den rahmen geschraubt ist der innenausbau hat keine tragende funktion der soll nur euch tragen wenn ihr schlaft oder sitzt, sonst wären wegen der versteifung ja noch streben zwischen den beiden sitztruhen eingeschweißt wie die eine vorne am fenster. denkt da mal an den junior was soll da bitte tragen?
ich bin mir nur noch nicht sicher ob ich gleich die gesamte konstruktion abflexe oder nur den teil des festbettes wo dann ein neuer rahmen aus alu und holz entsteht. für mich steht im vordergrund das gewicht und ich denke die gesamte tisch bett truhengeschichte bringt bestimmt 50 kg auf die wage.
vor dem flexen baue ich aber die gesamte verkleidung ab inklu schrank und küche dann kann ich besser einschätzen was tragend und nicht tragend ist.

und ich geh da so ran , mein tabbert aufbau ist eine art fachwerk und der kann in punkto stabilität dem eisenrohrschwein aero laut lach geiles wort oder? nicht das wasser reichen. in der ddr ist alles ein wenig überdimensioniert worden denk ich.

ich reiche ein bild nach dem flex attentat nach. aber keine angst ich benutze meinen kopf bevor ich flexe grins. und der tüv den interessieren innenumbauten schon mal garnicht. es sei denn es geht um gas! und da hat er auch recht mit!!

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:32 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
Aeroqek hat Folgendes geschrieben:
Sorento hat Folgendes geschrieben:
Gewicht an Streben und Halter sparen smiley1925.gif Meinst dat is ne gute Lösung smiley1925.gif


Wenn das gänge, hätte der Mensch auch kein Skelett. Wäre dann bestimmt auch leichter... smiley1693.gif


nen hefe weniger hilft da schon wunder!!! grins

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:35 Antworten mit Zitat
Aeroqek
Anmeldedatum: 14.02.2009
Beiträge: 832
Eine Sache muß ich jetzt noch wissen: Du hast oben geschrieben, daß du autark sein willst mit deinem Aero. Autark sein heißt aber u.a. Abwassertank Wie soll das gehen bitteschön ohne Waschbecken oder Spüle?
Ich möchte mir nicht ansatzweise deine Abwasserlösung auf einem Stellplatz oder sonst irgenwo, wo es keine Einrichtungen dafür gibt, vorstellen. fliehen
Dann möchte ich auch nicht neben dir stehen wollen...


Zuletzt bearbeitet von Aeroqek am Do 20 Mai, 2010 18:37, insgesamt einmal bearbeitet
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:36 Antworten mit Zitat
yoschie
Gast
CyberNils hat Folgendes geschrieben:
yoschie hat Folgendes geschrieben:
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.


Wen interessiert das denn? Habe schon mal geschrieben das der Aero (und 325)über dimensioniert ist.

Nils


Das interessiert im Schadenfall den Gutachter. Allerdings bekommt immer der Halter die schwierigkeiten, nicht der Fahrer.

Ich glaub nicht, das Du beurteilen kannst, wie die Belastbarkeit des Rahmens ist oder hast Du an der Entwicklung mitgewirkt ?
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:38 Antworten mit Zitat
CyberNils
Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 2318
Wohnort: Bassum
yoschie hat Folgendes geschrieben:
CyberNils hat Folgendes geschrieben:
yoschie hat Folgendes geschrieben:
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.


Wen interessiert das denn? Habe schon mal geschrieben das der Aero (und 325)über dimensioniert ist.

Nils


Das interessiert im Schadenfall den Gutachter. Allerdings bekommt immer der Halter die schwierigkeiten, nicht der Fahrer.

Ich glaub nicht, das Du beurteilen kannst, wie die Belastbarkeit des Rahmens ist oder hast Du an der Entwicklung mitgewirkt ?


Wieso sollte ich das nicht können? Als Maschienbau Ing?
Ist schon was anderes als ein KFZ-Heini ---> Ralf

Nils
 
BeitragVerfasst am: Do 20 Mai, 2010 18:38 Antworten mit Zitat
BEN
Anmeldedatum: 19.05.2010
Beiträge: 582
Wohnort: BERLIN
yoschie hat Folgendes geschrieben:
CyberNils hat Folgendes geschrieben:
yoschie hat Folgendes geschrieben:
Nicht nur das. Bevor ich etwas abflexe, erkundige ich mich lieber erstmal, ob das nicht womöglich eine bauliche Veränderung darstellt, die u.U. dazu führt, das die Betriebserlaubnis erlischt.


Wen interessiert das denn? Habe schon mal geschrieben das der Aero (und 325)über dimensioniert ist.

Nils


Das interessiert im Schadenfall den Gutachter. Allerdings bekommt immer der Halter die schwierigkeiten, nicht der Fahrer.

Ich glaub nicht, das Du beurteilen kannst, wie die Belastbarkeit des Rahmens ist oder hast Du an der Entwicklung mitgewirkt ?


ne leider nur am flexen.........aber nicht so ängstlich wenn es mit der stabi zu tun hat bleibt drin aber ich denk das hat es nicht!

_________________
NUR EIN GEFLEXTER QEK IST EIN GUTER QEK!


BEKENNENDER QEKFLEXER!!!
BEN S AERO VERWANDLUNG IN EIN UNIKAT !!! 
  Qekforum.de Foren-Übersicht » Qek Aero und 325
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 17  
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 15, 16, 17  Weiter
  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
Designed for Trushkin.net | Themes Database.
Deutsche Übersetzung von phpBB.de